Sanum Sanum Sanum   Sanum
 
Deutsch English
» Startseite » Produkte » Pleo® Chelate Tropfen Login / Registrierung  
 
 
 
Pleo® Chelate Tropfen

 
 
Pleo® Chelate Tropfen

 



Registrierung:  Keine Registrierung in Deutschland
Darreichungsform:  Tropfen zum Einnehmen
Präparatgruppe:  Spurenelementpräparat
Wirkstoff:  Natrii edetas D2, Hydrogenii peroxydum D2, Magnesium sulfuricum D2,
Kalium chloratum D2, Natrium chloratum D2.
Zusammensetzung:  100 ml flüssige Verdünnung enthalten in einer Mischung nach Vorschrift 16 HAB:
8 ml Natrii edetas dil. D2 nach Vorschrift 5a HAB,
8 ml Hydrogenii peroxydum dil. D2 nach Vorschrift 5a HAB,
4 ml Magnesium sulfuricum dil. D2 nach Vorschrift 5a HAB,
4 ml Kalium chloratum dil. D2 nach Vorschrift 5a HAB,
1,6 ml Natrium chloratum dil. D2 nach Vorschrift 5a HAB,
74,4 ml gereinigtes Wasser.
Erfahrungsgemäß angewendet bei:  Registriertes homöopathisches Arzneimittel, daher ohne Angabe einer therapeutischen Indikation.
Anwendung:  Erwachsene:
Am Anfang 1x täglich 5–30 Tropfen abhängig von der individuellen Empfindlichkeit einnehmen. Dann steigern auf
3x 10 Tropfen bei geringer Schwermetallbelastung,
3x 20 Tropfen bei mittlerer Schwermetallbelastung,
3x 30 Tropfen bei hoher Schwermetallbelastung.

Kinder (5–10 Jahre):
5–10 Tropfen 1–3x täglich.
Die Tropfen sollten in ein Glas Wasser mit niedrigem Mineralgehalt gegeben werden.

Test auf individuelle Empfindlichkeit gegenüber Pleo Chelate®: 5–10 Tropfen in die Ellenbeuge einreiben. Falls nach 10 Minuten Hautrötungen eintreten, mit der niedrigsten Dosierung anfangen und langsam steigern.
Nebenwirkungen:  Gastrointestinale Störungen, leichte Muskelschmerzen, Juckreiz, Trockenheit im Munde oder Schwindelgefühl können während der Anwendung von Pleo Chelate® auftreten.
Gegenanzeigen:  Nicht während der Schwangerschaft und bei bekannten Allergien gegen Natriumedetat (EDTA) anwenden.
Unerwünschte Reaktionen: 
Wechselwirkungen:  Mögliche Wechselwirkungen bei der Behandlung mit Chemotherapeutika, des-
wegen sollte auf eine Behandlung mit Pleo Chelate® während einer Chemotherapie verzichtet werden.
Vorsichtsmaßnahmen: 
Hinweis:  Enthält 3,5 Vol.-% Alkohol (Ethanol).
Die Ausscheidung der Schwermetalle, die durch Pleo Chelate® gebunden werden, wird durch die Einnahme von viel Flüssigkeit unterstützt. Pleo Chelate® hilft dem Körper, besser mit „Umwelt-”, d.h. Schwermetallionen umzugehen.
Dauer der Behandlung: 
Handelsform:  100 ml Tropfflasche.
Dieses Präparat ist erhältlich in - Niederlande - USA