Sanum Sanum Sanum   Sanum
 
Deutsch English
» Startseite » Produkte » Citrokehl® Flüssige Verdünnung zur Injektion Login / Registrierung  
 
 
 
Citrokehl® Flüssige Verdünnung zur Injektion

 
 
Citrokehl® Flüssige Verdünnung zur Injektion




Darreichungsform:  Flüssige Verdünnung zur Injektion
Präparatgruppe:  Präparate aus physiologischen Carbonsäuren
Wirkstoff:  Acidum citricum
Zusammensetzung:  1 Ampulle zu 2 ml flüssige Verdünnung zur Injektion enthält:
671 mg Acidum citricum D10 dil., potenziert mit isotonischer Natriumchlorid-
Lösung (HAB, Vorschrift 5b).
671 mg Acidum citricum D30 dil., potenziert mit isotonischer Natriumchlorid-
Lösung (HAB, Vorschrift 5b).
671 mg Acidum citricum D200 dil., potenziert mit isotonischer Natriumchlorid-
Lösung (HAB, Vorschrift 5b).
Erfahrungsgemäß angewendet bei:  Registriertes homöopathisches Arzneimittel, daher ohne Angabe einer therapeutischen Indikation.
Anwendung:  1–3x wöchentlich 2 ml i.m. injizieren. Kinder zwischen dem 6. und 12. Lebensjahr
erhalten nicht mehr als zwei Drittel der Erwachsenendosis.
Nebenwirkungen:  Keine bekannt.
Gegenanzeigen:  Keine bekannt. Siehe unter Vorsichtsmaßnahmen.
Unerwünschte Reaktionen: 
Wechselwirkungen:  Keine bekannt.
Vorsichtsmaßnahmen:  Da keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen zur Anwendung in der Schwangerschaft und Stillzeit vorliegen, sollte das Arzneimittel nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden.
Zur Anwendung dieses Arzneimittels bei Kindern unter 5 Jahren liegen keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen vor. Es soll deshalb bei Kindern unter 5 Jahren nicht angewendet werden.
Zusatzhinweis: 
Dauer der Behandlung: 
Handelsform:  10/50 Ampullen à 2 ml PZN 03346615, Bündelpackung 10x 50 Ampullen PZN 03346621.
Stand vom:  04/2002