Sanum Sanum Sanum   Sanum
 
Deutsch English
» Startseite » Produkte » Formasan® flüssiger Verdünnungen zur Injektion Login / Registrierung  
 
 
 
Formasan® flüssiger Verdünnungen zur Injektion

 
 
Formasan® flüssiger Verdünnungen zur Injektion




Darreichungsform:  Flüssige Verdünnung zur Injektion
Präparatgruppe:  Präparate aus physiologischen Carbonsäuren
Wirkstoff:  Acidum formicicum
Zusammensetzung:  1 Ampulle zu 2 ml flüssige Verdünnung zur Injektion enthält:
0,50 ml Acidum formicicum dil. D6
0,50 ml Acidum formicicum dil. D12
0,50 ml Acidum formicicum dil. D30
0,50 ml Acidum formicicum dil. D200
Erfahrungsgemäß angewendet bei:  Registriertes homöopathisches Arzneimittel, daher ohne Angabe einer therapeutischen Indikation.
Anwendung:  Erwachsenen und Jugendlichen ab 12 Jahren 1–2 mal wöchentlich 1 Ampulle zu
2 ml s.c. oder i.m. injizieren. Nach Anbruch Rest verwerfen.
Nebenwirkungen:  Keine bekannt.
Gegenanzeigen:  Keine bekannt. Siehe unter Vorsichtsmaßnahmen.
Wechselwirkungen:  Keine bekannt.
Vorsichtsmaßnahmen:  Da keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen zur Anwendung in der Schwangerschaft
und Stillzeit vorliegen, sollte das Arzneimittel nur nach Rücksprache mit dem
Arzt angewendet werden. Zur Anwendung dieses Arzneimittels bei Kindern liegen
keine ausreichend dokumentierten Erfah rungen vor. Es soll deshalb bei Kindern
unter 12 Jahren nicht ange wendet werden.
Handelsform:  10 Ampullen à 2 ml PZN 07284868, 50 Ampullen à 2 ml PZN 07284874; Bündelpackung 10x 50 Ampullen à 2 ml PZN 07284880.
Stand vom:  06/2008