Sanum Sanum Sanum   Sanum
 
Deutsch English
» Startseite » Produkte » Fortakehl® D5 Tabletten Login / Registrierung  
 
 
 
Fortakehl® D5 Tabletten

 
 
Fortakehl® D5 Tabletten




Darreichungsform:  Tabletten zum Einnehmen
Präparatgruppe:  Pilzpräparat
Original Enderlein: 
Wirkstoff:  Penicillium roquefortii D5
Zusammensetzung:  1 Tablette enthält:
250 mg Penicillium roquefortii D5 trit. (HAB, Vorschrift 6).
Sonstige Bestandteile: Kartoffelstärke, Magnesiumstearat.
Erfahrungsgemäß angewendet bei:  Registriertes homöopathisches Arzneimittel, daher ohne Angabe einer therapeutischen Indikation.
Anwendung:  1–3 mal täglich 1 Tablette mit ausreichend Flüssigkeit einnehmen.
Nebenwirkungen:  Keine bekannt.
Gegenanzeigen:  Siehe unter Vorsichtsmaßnahmen und Warnhinweise.
Nicht anwenden bei Überempfindlichkeit gegenüber Schimmelpilzen (Penicillium roquefortii).
Unerwünschte Reaktionen: 
Wechselwirkungen:  Keine bekannt.
Vorsichtsmaßnahmen:  Da keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen zur Anwendung in der Schwangerschaft und Stillzeit vorliegen, sollte das Arzneimittel nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden.
Zur Anwendung dieses Arzneimittels bei Kindern liegen keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen vor. Es soll deshalb bei Kindern unter 12 Jahren nicht angewendet werden.
Hinweis: 
Zusatzhinweis:  Penicillium roquefortii ist als Wirkstoff auch in Exmykehl® enthalten.
Warnhinweis:  Enthält Lactose. Dieses Arzneimittel ist wegen des Gehaltes an Lactose unge -
eignet für Patienten mit der selten vorkommenden Galactose-Unverträglichkeit
(Galactose-Intoleranz), einem genetischen Lactasemangel oder einer Glucose-
Galactose-Malabsorption.
Dauer der Behandlung: 
Handelsform:  Packung mit 20 Tabletten PZN 04413319,
Bündelpackung mit 10x 20 Tabletten PZN 04413325.
Stand vom:  01/2012