Sanum Sanum Sanum   Sanum
 
Deutsch English
» Startseite » Produkte » Hexacyl® Mischung Login / Registrierung  
 
 
 
Hexacyl® Mischung

 
 
Hexacyl® Mischung




Darreichungsform:  Tropfen zum Einnehmen
Präparatgruppe:  Präparate aus Pflanzenextrakten
Wirkstoff:  Sulfur D4, Lycopodium ∅, Berberis ∅
Zusammensetzung:  10 g (entsprechend 10,99 ml) Mischung enthält: 3,00 g Sulfur Dil. D4, 0,10 g Lycopodium Urtinktur, 0,05 g Berberis Urtinktur. Sonstige Bestandteile: Ethanol 43% (m/m), gereinigtes Wasser.
Erfahrungsgemäß angewendet bei:  Registriertes homöopathisches Arzneimittel, daher ohne Angabe einer therapeutischen Indikation.
Anwendung:  Bei akuten Zuständen nehmen Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren alle halbe bis ganze Stunde, höchstens 12 mal täglich, je 5-10 Tropfen ein. Bei chronischen Verlaufsformen 1-3 mal täglich je 5 Tropfen einnehmen. Nehmen Sie die Tropfen mit etwas Trinkwasser ein.
Nebenwirkungen:  Keine bekannt.
Gegenanzeigen:  Hexacyl® ist bei Alkoholkranken nicht anzuwenden.
Unerwünschte Reaktionen: 
Wechselwirkungen:  Keine bekannt.
Vorsichtsmaßnahmen:  Hexacyl® ist bei Leberkranken erst nach Rücksprache mit dem Arzt anzuwenden.
Zur Anwendung dieses Arz neimittels bei Kindern liegen keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen vor. Es soll deshalb, auch wegen des Alkoholgehaltes, bei Kindern unter 12 Jahren nicht angewendet werden. In der Schwangerschaft und
Stillzeit sollte Hexacyl® auch wegen des Alkoholgehaltes nicht angewendet werden.
Überdosierung:
Die Einnahme größerer Mengen des Arzneimittels kann insbesondere bei Kleinkindern zu einer Alkoholvergiftung führen; in diesem Fall besteht Lebensgefahr, weshalb unverzügllich ein Arzt aufzusuchen ist.
Hinweis: 
Warnhinweis:  Enthält 59,9 Vol.-% Alkohol (Ethanol).
Dauer der Behandlung: 
Besondere Vorsichtsmaßnahmen für die Aufbewahrung:  Nicht über 25° C aufbewahren.
Handelsform:  10 ml PZN 00383662, 30 ml PZN 00384147 und 100 ml PZN 00388837 Tropfflasche
Stand vom:  07/2015