Sanum Sanum Sanum   Sanum
 
Deutsch English
» Startseite » FAQ`s Login / Registrierung  
 
 
 
FAQ`s

In dieser Rubrik beantworten wir Fragen, die uns zu den SANUM-Arzneimitteln und deren Verordnung gestellt werden.


» Produktfragen
Kann ich einem Patienten mit einer Penicillin-Allergie NOTAKEHL verordnen?
Ja, mit folgendem Hinweis: Penicillin ist ein sekundäres Stoffwechselprodukt von Penicillium chrysogenum (notatum), entdeckt von A. Flemming. NOTAKEHL enthält als Wirkstoff hingegen apathogene Formen des Penicillium chrysogenum und nicht das Stoffwechselprodukt Penicillin. Deshalb ist mit einer allergischen Reaktion nicht zu rechnen. Um die Ängste der Patienten zu beseitigen und gleichzeitig Ausleitungsreaktionen aufgrund von Überdosierungen zu vermeiden, empfehlen wir, anfangs einen Tropfen per Einreibung in die Ellenbeuge zu verordnen. Im weiteren Behandlungsverlauf erfolgt dann eine langsame Steigerung der Tropfenzahl.

Nach oben  

Zurück